Gesundheit: Fit und Gesund durch den Arbeitsalltag

Gesundheit : Fit und Gesund durch den Arbeitsalltag

Durch ein breites Angebot an Übungsmöglichkeiten können Mitarbeiter ihre körperliche und geistige Fitness verbessern.

Mittlerweile ein fester Bestandteil des betrieblichen Gesundheitsmanagements beim Automobilzulieferer thyssenkrupp in Wadern-Lockweiler ist der alljährliche Gesundheitstag. Insgesamt nahmen viele Mitarbeiter das vielseitige Angebot rund um Gesundheit, Ernährung und Fitness wahr.

Die Schwerpunktthemen in diesem Jahr: Bewegung und Stressbewältigung. Wie man mit einfachen Übungen gezielt Stress abbauen und die eigene Fitness verbessern kann, erfuhren die Mitarbeiter in verschiedenen Experten-Vorträgen. Yoga-Schnupperkurse und ein sportlicher Ausflug in die Natur mit vielen Fitness-Übungen boten die Möglichkeit, neue Sportarten für sich zu entdecken. Daneben konnten die Mitarbeiter testen, wie es um ihre körperliche Fitness und Stressanfälligkeit steht.

„Klar ist, dass die Anforderungen einer globalisierten Welt auch immer höhere Anforderungen an unsere Mitarbeiter mit sich bringen. Mit unseren Aktionen wollen wir das Bewusstsein der Kolleginnen und Kollegen für eine gesunde Lebensweise stärken und Hilfestellung geben, mit den steigenden Belastungen besser umzugehen“, so Nike Ruschel vom Arbeitskreis Gesundheitszirkel. Sabrina Kürschner, Personalverantwortliche am Standort ergänzt: „Die Gesundheit der Mitarbeiter trägt maßgeblich zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Daran können sich alle beteiligen. Sowohl die Unternehmensleitung als auch die Beschäftigten. Wichtig sind dabei auch die Rahmenbedingungen. Für uns bei thyssenkrupp sind Arbeits- und Gesundheitsschutz elementare Bestandteile der Unternehmenskultur. Ich freue mich, dass so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Angebote des betrieblichen Gesundheitswesens wahrnehmen“.

Thorsten Koch testet seine Kondition am Ergometer und ist dankbar für Hinweise auf seine Gesundheit. Foto: Erich Brücker

Auch außerhalb des Gesundheitstages hält thyssenkrupp System Engineering für die Belegschaft in Lockweiler ein breites Portfolio an Gesundheitsdienstleistungen bereit. Neben dem jährlichen Gesundheitstag gibt es unter anderem ein umfangreiches betriebssportliches Angebot, einen betriebsärztlichen Service sowie regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Impfangebote. In Puncto gesunder Ernährung holt man sich seit einem Jahr Unterstützung vom Profi. Mittlerweile ist der zweite „Weightwatchers@Work“ Kurs am Standort angelaufen. Hierfür kommt ein Diätberater direkt ins Unternehmen. Dies spart den Mitarbeitern nicht nur Zeit, sondern sorgt für zusätzliche Motivation in der Gruppe.