Filmfreunde Wadern präsentieren ihr familienfreundliches Kinderkino

Kinderkino Wadern : Waderner Kinderkino zeigt „Immenhof“

Die Filmfreunde Wadern laden für Sonntag, 13. Oktober, um 15 Uhr zum familienfreundlichen Kinderkino ein. Gezeigt wird „Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers“. Mit der neuen Filmreihe präsentieren die Filmfreunde ein breites Angebot aus ausgewählten Klassikern, Zeichentrickfilmen und Literaturverfilmungen.

Zum Film: Die Mädchen vom Immenhof freuen sich auf den Sommer. Es gibt nur einen Haken – der Immenhof ist pleite und die Mädchen stehen unter der Beobachtung des Jugendamtes, welches in regelmäßigen Abständen kontrolliert, ob sich die 23-jährige Charly nach dem Tod des Vaters auch verantwortungsvoll um ihre minderjährigen Schwestern Lou und Emmie kümmert.

Noch dazu haben die Mädchen immer wieder Ärger mit dem unfreundlichen Besitzer des Nachbargestüts, Jochen Mallinckroth, und seiner arroganten Pferdetrainerin Runa. Die bekommt nämlich Cagliostro, den neuen Star unter den Rennpferden, nicht in den Griff und gibt Lou die Schuld daran. Lou sieht nur einen Ausweg: Sie lässt sich auf einen riskanten Deal mit Mallinckroth ein, bei dem sie nicht nur ihre geliebte Stute Holly, sondern auch den Immenhof aufs Spiel setzt. Werden die Schwestern ihr geliebtes Zuhause retten können?

Und wem wird Lou ihr Herz schenken – dem coolen Youtuber Leon, der auf ihrem Hof seine Sozialstunden ableisten muss, oder dem sensiblen Matz, den sie seit ihrer Kindheit kennt?

Den Schwestern steht ein turbulenter Sommer mit schwerwiegenden Entscheidungen bevor.

In die Rollen der drei Schwestern schlüpfen Leia Holtwick, Laura Berlin und Ella Päffgen. Heiner Lauterbach spielt den Pferdehofbesitzer. In weiteren Rollen sind Valerie Huber, Rafael Gareisen und Moritz Bäckerling zu sehen.

Der Eintritt für die Vorstellung ist frei und Teil des Wadener Herbstes mit verkaufsoffenem Sonntag.

Mehr Informationen unter:

www.lichtspiele-wadern.de