Feuerwehr hat Kellerbrand in Bardenbach rasch unter Kontrolle

Kellerbrand in Bardenbach : Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Kellerbrand in Bardenbach war rasch unter Kontrolle gebracht.

Einen gefährlichen Kellerbrand im Bardenbacher Keltenweg hat die Feuerwehr eindämmen können, ehe größerer Schaden entstand: Vermutlich infolge eines Defektes an der Heizung fingen am Freitagmittag Holzvorräte im Keller eines Wohnhauses Feuer.

Die Waderner Feuerwehr war mit ihren Löschbezirken Nunkirchen und Bardenbach im Einsatz und schaffte es, den Brand zu löschen, bevor das Feuer auf weitere Bereiche des Hauses übergreifen konnte. Starke Rauchentwicklung erschwerte dabei die Löscharbeiten.

Die Feuerwehren waren mit rund 30 Mann im Einsatz, darunter zahlreiche Atemschutzträger. Auch der Waderner Wehrführer Markus Linnig war vor Ort.

Mehr von Saarbrücker Zeitung