Feuer in Wadern: Türen und Fenster schließen

Feuerwehr-Einsatz : In Wadern brannte eine Garage

Feuerwehren sind im Einsatz. Flammen könnten auf Wohnhaus übergreifen.

Ein Garagenbrand in Wadern sorgte am Mittwochmittag für viel Rauch und einen Großeinsatz der Hilfskräfte. Die Polizei rief am Mittwoch Nachbarn im Gebiet Sandhübel auf, Türen und Fenster geschlossen zu halten, wie ein Sprecher sagte.

Die Feuerwehren aus der Hochwaldstadt rückten etwa um die Mittagszeit zur Brandbekämpfung aus. Eine zusätzliche Schwierigkeit an der Brandstelle: Die Garage ist an ein Wohnhaus angebaut. Damit drohten die Flammen, auf das Nachbargebäude überzugreifen. Bei dem Feuer wurden keine Menschen verletzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung