Wadern: Fehler beim Überholen - Unfall verlief glimpflich

Wadern : Fehler beim Überholen - Unfall verlief glimpflich

Verkehrsbehinderungen auf A 62, aber keine Verletzten.

(red) Glück im Unglück hatten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am vergangenen Freitag gegen 19.40 Uhr auf der A 62 in Höhe Birkenfeld ereignete. Ein 51-jähriger PKW-Fahrer aus Reinsfeld, teilte die Polizei-Inspektion Nordsaarland gestern mit, befuhr die Autobahn bei Birkenfeld in Richtung Nonnweiler. Hierbei setzte er zum Überholen eines vor ihm fahrenden Pkw an und übersah beim Spurwechsel den sich von hinten mit höherer Geschwindigkeit nähernden Pkw eines 25-Jährigen. Nachdem sich die beiden Fahrzeuge berührt hatten, stieß das Auto des 25-Jährigen gegen die Mittelleitplanke und kam auf der Überholspur zum Stehen. Das Fahrzeug des Unfallverursachers geriet in der Folge auf die rechte Fahrspur, beschädigte dabei den auf der rechten Spur fahrenden Pkw eines 53-jährigen Mannes aus Wadern und schleuderte anschließend in die Mittelleitplanke, um schließlich auf der Überholspur entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand zu kommen. Wie durch ein Wunder wurde bei dem Unfall niemand verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. An der Unfallstelle kam es allerdings für längere Zeit zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung