Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:34 Uhr

Kino
Explosive Komik über die Liebe

Mit François Damiens und Cécile de France brillieren zwei der größten Stars des französischsprachigen Kinos in der Liebeskomödie „Eine bretonische Liebe“.
Mit François Damiens und Cécile de France brillieren zwei der größten Stars des französischsprachigen Kinos in der Liebeskomödie „Eine bretonische Liebe“. FOTO: Filmverleih Arsenal
Wadern. Die Waderner Filmfreunde zeigen in den Lichtspielen in der zweiten Januarwoche mit „Eine bretonische Liebe“ humorvolle Filmkunst aus Frankreich.

Die Filmfreunde Wadern zeigen am zweiten Januarwochenende die schwungvolle französische Komödie „Eine bretonische Liebe“. Die große Komödien-Entdeckung der letztjährigen Filmfestspiele in Cannes läuft am Freitag, 12. Januar, und Samstag, 13. Januar, jeweils um 20 Uhr in den Lichtspielen Wadern. Außerdem steht am Sonntag, 14. Januar, um 17 Uhr eine Nachmittagsveranstaltung auf dem Programm.

In der wunderschönen Landschaft der Bretagne geht Erwan dem ungewöhnlichen Beruf des Minenentschärfers nach. Mit der dafür benötigten Ruhe ist es vorbei, als er erfährt, dass seine Tochter Juliette schwanger ist und ihm nicht verraten will, wer der Vater des Kindes ist.

Durch Zufall erfährt er auch noch, dass sein Vater Bastien ihn nur adoptiert hat. Auf der Suche nach seinem leiblichen Vater trifft Erwan auf den spitzbübischen 70-jährigen Joseph, der Erwans Liebe zu der ungestümen Anna gehörig durcheinanderbringt.

„Eine bretonische Liebe“ ist eine außergewöhnliche Liebes- und Familienkomödie, die mit explosiver Komik die unterschiedlichsten Liebeskonstellationen ergründet.

Mit François Damiens und Cécile de France brillieren zwei der größten Stars des französischsprachigen Kinos neben großen Darstellern wie Andre Wilms (Aki Kaurismäkis „Le Havre“) und Alice de Lencquesaing (François Ozons „Frantz“) vor der umwerfend schönen Kulisse der Bretagne.

Weitere Informationen gibt es im Internet: