Energieversorger nimmt in Wadern neue Anlaufstelle in Besitz

Wadern : Neues Kundencenter der Energis eröffnet

Der Energieversorger hat seine neuen Räumen in Wadern eingeweiht. Das Kundencenter soll als Blaupause für fünf weitere Standorte im Saarland dienen.

„Du willst erleben, was dein Zuhause alles kann? – Hier im neuen Kundencenter der Energis in Wadern erfährst Du es“: Gemäß diesem Motto haben Energis-Geschäftsführer Michael Dewald und Bürgermeister Jochen Kuttler vor wenigen Tagen das neue Kundencenter des Energieversorgers in Wadern, Marktplatz 20, offiziell eröffnet. Hell, modern und großzügig präsentiert sich diese neue Anlaufstelle von Energis dem Kunden beim Betreten der Räume, nachdem in den vergangenen drei Monaten viel geplant, umgebaut und gewerkelt worden war. Jetzt prägen Produkte aus den Bereichen schnelles Internet, Smart Home, Photovoltaik und Elektromobilität das Erscheinungsbild. Obwohl Energis weiter Ansprechpartner für Energieversorgung ist, hat das Unternehmen mittlerweile viel mehr zu bieten als nur Strom und Gas.

Bürgermeister Kuttler war es vorbehalten, die vielen Gäste aus dem Hause des Energieversorgers, der Stadtwerke Wadern und Gemeinde Nonnweiler sowie der eigenen Verwaltung und des Stadtrates zu begrüßen. „Mit diesem ambitionierten Objekt wird das Mittelzentrum Wadern gestärkt, schließlich soll es auch Ansprechpartner für Kunden aus den umliegenden Kommunen sein“, sagte der Verwaltungschef. Hierbei werde auch auf das bislang vorhandene vertrauensvolle Verhältnis zwischen der Stadt und VSE/Energis gesetzt. Die Vor-Ort-Beratung, statt nur online präsent zu sein, bereichere den Kernort.

Energis-Geschäftsführer Michael Dewald sagte: „Wir sind der Energieversorger in der Fläche. Wir wollen aber noch näher am Kunden sein und dafür ist Wadern die bestmögliche Lösung, vor allem, weil es sich bei unserem neuen Kundencenter um ein Kooperationsprojekt mit den hiesigen Stadtwerken handelt.“ Energis stehe weiter zu der gemeinsamen Kooperation mit der Stadt und wolle damit die Stadtwerke Wadern stärken.

Beim Kauf vor Ort steht die individuelle Beratung nach den Worten der Verantwortlichen im neuen Kundencenter an erster Stelle. Auf über 100 Quadratmetern werden die Produkte der Energis sowie der Stadtwerke Wadern nicht nur greif- und erlebbar, sondern auch ausführlich und auf den Kunden zugeschnitten erläutert. Dabei habe Energis den Trend erkannt, dass Verbraucher sich zwar über das Internet informierten, dass vielen aber auch zunehmend das Testen, das Anfassen, das Erleben, sprich das Kauferlebnis fehle. Genau darin sieht Energis-Vertriebsleiter Jochen Strobel die Stärke der regionalen Energieversorger: „Wir können all das vor Ort anbieten in Kombination mit einer kompetenten Beratung, also tatsächlich das All-Inclusive-Paket liefern.“

Energis stärke mit dem neuen Kundencenter, das übrigens als Pilotprojekt die Blaupause für bis zu fünf weitere Kundencenter im Saarland liefern soll, weiter seine Nähe zum Kunden. „Dabei stehen wir zusammen mit den Stadtwerken als regionale Energieversorger nicht nur als Anbieter von diesen Produkten, sondern vorrangig auch aus einer beratenden Funktion heraus zur Seite. Seien es Themen wie Elektromobilität, Photovoltaik, Wärmepumpen, Smart Home oder Telekommunikation. Die Menschen können sich jederzeit an uns wenden und sich von uns für ihre persönlichen Begebenheiten beraten lassen“, ergänzt Strobel. Denn mit den Produkten und Leistungen möchte Energis das immer komplexer werdende Leben der Menschen nicht nur innovativer, sondern einfacher machen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung