DRK und die Knappschaft bieten in Noswendel Kurs zu Pflege bei Demenz

Kurs in Noswendel : Kurs zur Pflege und Betreuung

Das Deutsche Rote Kreuz bietet,  mit der Knappschaft, in der Förderschule Lernen, Am Wergkäulchen 22, in Noswendel, einen Kurs „Pflege und Betreuung demenzkranker Menschen“ an. Der Kurs beginnt am Dienstag, 22. Oktober, 18 Uhr, und findet dann jeweils Dienstag und Donnerstag statt.

Die Mehrzahl der Menschen, die an Demenz leiden, wird von Angehörigen zu Hause gepflegt und betreut. Dabei ist die Situation oft schwierig und die Betreuung emotional sehr belastend.

Im Kurs werden Informationen zum Krankheitsbild und therapeutische Möglichkeiten sowie rechtliche Aspekte wie Pflegeversicherung, Betreuungsaufsicht, aber auch der Umgang mit demenzkranken Menschen vermittelt.

Der Kurs besteht aus zehn Einzelmodulen von jeweils etwa zwei Stunden und wird von einem Kursleiter moderiert. Zu den Modulen werden Experten eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine zeitgleiche Betreuung der demenzkranken Angehörigen ist auf Anfrage möglich.

Da die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten: DRK-Landesverband Saarland, Tel. (06 81) 5 00 42 55, oder Aloisius Schmitt, Noswendel, Tel. (0 68 71) 78 73.

Mehr von Saarbrücker Zeitung