Drei Einbrüche binnen weniger Tage im Raum Wieskirchen und Losheim

Einbruchsserie : Drei Einbrüche zwischen Mittwoch und Montag im Raum Weiskirchen/Losheim

Polizei-Inspektion Nordsaarland sucht Hinweise.

Gleich mit mehreren Einbrüchen hatte die Polizei-Inspektion (PI) Nordsaarland in Wadern am verlängerten Allerheiligen-Wochenende zu tun. Dies gab die PI am Dienstag bekannt.

So drangen unbekannte Täter im Zeitraum zwischen dem 31. Oktober und dem 2. November in das Firmengebäude eines Unternehmens im Gewerbegebiet in Weiskirchen ein. Die Täter stiegen von der Rückseite her in das Gebäude ein und entwendeten aus dem Firmensitz  Werkzeuge und elektronische Geräte im Wert von mehreren Tausend Euro.

In unmittelbarer Nähe zu diesem Tatort gab es etwa im gleichen Zeitraum einen weiteren Einbruch: In der Zeit zwischen Mittwoch, 30. Oktober, und Montag, 4. November, war ein Wohnhaus in der Straße Im Heckenwald in Thailen das Ziel von unbekannten Tätern. Nachdem diese einen Zaun durchtrennt hatten, der das Anwesen umgab, gelangten sie auf das Gelände hinter dem Haus und brachen dort eine Tür auf. Aus dem Haus wurden mehrere Elektrogeräte und Bargeld gestohlen.

Am hellichten Tag schlugen Langfinger schließlich am Montag, 4. November, im Losheimer Ortsteil Britten zu: In der Zeit zwischen 9 und 13 Uhr verschafften sich dort Unbekannte Zutritt zu einem Wohnhaus im Lehmweg. Die Täter ließen Bargeld und Schmuck mitgehen.

Hinweise zu allen drei genannten Straftaten erbittet die Polizeiinspektion Nordsaarland unter Tel. (0 68 71) 9 00 10.

Mehr von Saarbrücker Zeitung