Alles über Urheberrecht und der Open-Access-Lizenzierung beim Heimatkunde-Verein Wadern: Downloads können teuer werden

Alles über Urheberrecht und der Open-Access-Lizenzierung beim Heimatkunde-Verein Wadern : Downloads können teuer werden

Bei Treffpunkt Heimat geht es im Oettinger Schlösschen um das Urheberrecht.

() Zu einem Vortrag über Grundlagen des Urheberrechts und der Open-Access-Lizenzierung läd der Verein für Heimatkunde Wadern für Mittwoch, 13. September, 19 Uhr, ins Oettinger Schlösschen ein. Dies teilt Petra Lauk vom Verein für Heimatkunde Wadern mit.

Was muss man beim Kopieren von Musik und Bildern im Netz beachten? Welche Rechte habe ich, wenn ich selbst Filme und Schriftstücke ins Internet stelle? Solche und weitere Fragen beantwortet Referent und Rechtsanwalt Michael Weiler an diesem Abend.

„Das Thema Urheberrecht spielt für die historischen Vereine mit ihren vielfältigen Veröffentlichungen sowohl in gedruckter Form als auch in den neuen Medien eine wichtige Rolle“, sagt Weiler. Seit 2006 hat er sich auf das Immaterialgüterrecht spezialisiert.

Seit 2008 ist er als Projektleiter „remus – Rechtsfragen von Multimedia und Internet in Schule und Hochschule“, einem vom saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur geförderten Projekt, tätig. Er arbeitet als Berater beim eBusiness-KompetenzZentrum gUG in Kaiserslautern. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter der Universität des Saarlandes und der TU Kaiserslautern. Der Eintritt ist frei.