1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Gemeinschaftskonzert: Doppeljubiläum wird groß gefeiert

Gemeinschaftskonzert : Doppeljubiläum wird groß gefeiert

Der Musikverein Weiskirchen und die Kolpingkapelle feiern gemeinsam ihre Jubiläen. Dazu gibt es eine Reise in ihre Geschichte.

100 Jahre Musikverein Weiskirchen und 90 Jahre Kolpingkapelle Steinberg ergeben nach Adam Riese zusammen stattliche 190 Jahre Blasmusik! Mit einem besonderen Jubiläumskonzert wird das große 50 Musikerinnen und Musiker starke und vor fünf Jahren gebildete Gemeinschaftsorchester beider Jubel-Vereine unter der Stabführung von Michael Ludwig aufwarten. Dabei wird das Orchester mit einer Zeitreise die Geschichte beider Vereine aufleben lassen. Nicht nur Dirigent Ludwig wird den Taktstock schwingen, vielmehr ist es den Verantwortlichen gelungen, den Taktstock einigen Dirigenten vergangener Jahre in die Hand zu drücken. Günter Schneider, Heinz Reinert, Markus Linnig, Stefan Wollscheid, Christian Weber und Michael Groß werden an diesem Abend Darbietungen dirigieren, die die ganze Bandbreite und Entwicklung der Blasmusik in den letzten Jahrzehnten zeigen. Jeder Dirigent wird Musikstücke aus „seiner Zeit“ präsentieren. „Hierfür bedanken wir uns bei unseren Gastdirigenten ganz herzlich, da sie unserem Ansinnen bereitwillig nachgekommen sind“, sagt Stefan Großmann vom Vorstand der Kolpingkapelle. Das hierdurch entstandene, äußerst unterhaltsame Programm reicht von Polka bis Filmmusik, von Marsch bis Programmmusik, von Pop bis Rock und vom „Happy Sound“ der Sechziger bis zu Klassikern der modernen Blasmusik. Auch einige ehemalige Orchestermitglieder konnten sich für die Idee begeistern und verstärken bei diesem Konzert das Orchester. In intensiver Probenarbeit wurden alle Stücke für dieses außergewöhnliche Programm erarbeitet. „Dabei war jede Probe spannend und interessant, da sich die Orchestermitglieder immer wieder neu auf den jeweiligen Dirigenten und seine Musik einstellen mussten“, betont Großmann. Das Ergebnis der Probenarbeit präsentieren die Musikerinnen und Musiker in einem wohl außergewöhnlichen Konzert an diesem Samstag, 26. Mai, ab 20 Uhr in der Hochwaldhalle in Weiskirchen. Der Eintritt ist frei. Neugierig geworden? „Dann besuchen Sie uns und feiern Sie zusammen mit uns dieses außergewöhnliche Jubiläumskonzert“, macht Großmann Reklame für ein Kommen und verspricht einen schönen und unterhaltsamen Abend im Kreise alter Bekannte und Freunde der Blasmusik. Wer keine Zeit an diesem Termin hat, kann Ende September beim Musikfest der Kolpingkapelle in der Eichenlaubhalle das Jubiläumsjahr letztmalig mitfeiern und ausklingen lassen.