| 20:01 Uhr

Wadern
Ein neuer Standortmanager für Hochwald C+C

 Dirk Michels ist neuer Standortmanager von Hochwald C+C in Wadern.
Dirk Michels ist neuer Standortmanager von Hochwald C+C in Wadern. FOTO: Wasgau C+C Großhandel GmbH
Wadern. Dirk Michels ist neuer Standortleiter des Großhandels-Marktes Hochwald C+C in Wadern. Zum 1. April hat Michels, der bisher bereits als Marktleiter in dem Betrieb tätig war, die Aufgaben als Standortmanager von Günter Müller übernommen, der in den Ruhestand ausgeschieden ist.

Der gelernte Industriekaufmann Dirk Michels (48) ist bereits seit 1995 am Standort des „Cash + Carry“-Spezialisten in Wadern tätig, wie zuvor auch schon sein Vater. „Dort hat er das Unternehmen klassisch ‚von der Pike auf’ kennen gelernt und verschiedenste Stationen, unter anderem in der Kommission und Disposition, erfolgreich durchlaufen“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.


„Hochwald C+C mag zwar der kleinste unter den Wasgau-C+C-Märkten sein, zählt aber dank seines breitgefächerten Angebots zu den festen Größen in einem weitgehend ländlich geprägten Einzugsgebiet, das bis St. Wendel, Losheim und Idar-Oberstein reicht“, beschreibt Michels in der Mitteilung sein Arbeitsumfeld.

„Klar ist, dass auch wir uns den Herausforderungen zu stellen haben, die durch den Rückgang der klassischen Gastronomie entstehen. Daher sehe ich es im Sinne einer langfristigen Erhaltung des Standorts mit seinen 25 Mitarbeitern vorrangig als meine Aufgabe, neben diesen ‚klassischen‘ Abnehmern auch sonstige Gewerbetreibende, wie etwa Handwerker oder Vereine, über den langjährigen persönlichen Kontakt als Kunden für unser qualitativ hochwertiges Sortiment zu gewinnen.“ Die Wasgau Produktions & Handels AG mit Sitz im westpfälzischen Pirmasens betreibt – in einem Einkaufsverbund mit der Rewe-Gruppe – 75 Verbrauchermärkte in Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie im Nordwesten Baden-Württembergs.