Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:03 Uhr

Der Wein und der Wind
„Der Wein und der Wind“ läuft bei den Fillmfreunden

Die Geschwister Jérémie (François Civil), Jean (Pio Marma) und Juliette (Ana Girardot) bei der kritischen Weinprobe.
Die Geschwister Jérémie (François Civil), Jean (Pio Marma) und Juliette (Ana Girardot) bei der kritischen Weinprobe. FOTO: Filmverleih studiocanal
Wadern. (tth) Kurz vor Weihnachten geht es für die Besucher der Lichtspiele Wadern in den Spätsommer im Burgund. Die Filmfreunde zeigen am Freitag, 22. Dezember, und Samstag, 23. Dezember, das Drama „Der Wein und der Wind“. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Zum Inhalt: Die Weinernte in der traditionellen Weinanbau-Region Burgund steht bevor. Der 30-jährige Jean hat sich in Australien eine Existenz aufgebaut und kehrt nach langen Jahren auf das idyllische Familienweingut zurück. Sein Vater liegt im Sterben und seine Geschwister Juliette und Jérémie, die das Gut in der Zwischenzeit bewirtschaftet haben, können jede Unterstützung gebrauchen. So wie sich jedes Erntejahr nach den Jahreszeiten richtet, erkennen die Geschwister, dass so manch offene Wunden auch über die Jahre hinweg nicht heilen. Gemeinsam müssen sie entscheiden, ob sie ihre Vergangenheit aufarbeiten und die Familientradition weiterführen wollen oder ob jeder seinen eigenen Weg gehen soll.

Infos: www.lichtspiele-wadern.de.

Jean (Pio Marma) und Juliette (Ana Girardot)
Jean (Pio Marma) und Juliette (Ana Girardot) FOTO: Filmverleih studiocanal
(tth)