Musikalische Lesung im Kino „Lichtspiele“ Wadern: Das Mädchen aus der ersten Reihe

Musikalische Lesung im Kino „Lichtspiele“ Wadern : Das Mädchen aus der ersten Reihe

() Aufbruch, Freundschaft, Musik, Träume, Sehnsüchte und mit sich selbst im Reinen sein – das sind unter anderem die Themen einer musikalischen Lesung mit Jana Crämer und David Müller am Donnerstag, 16. November, um 20 Uhr im Kino „Lichtspiele“ in Wadern.

„Batomae und Das Mädchen aus der ersten Reihe“ lautet der Titel der Lesung von Crämer und Müller. Die beiden lernten sich, wie sie erzählen, als Managerin und Bassist der Band „Luxuslärm“ kennen. Gemeinsam gingen sie auf Tour und wurden zu besten Freunden. Als Crämer ihren autobiografischen Roman „Das Mädchen aus der ersten Reihe“ schrieb, in welchem sie ihre Ess-Störung verarbeitete, bat sie Müller den Titelsong dazu zu schreiben.

Um einen leichten Einstieg in dieses schwierige Thema zu finden, vereinen die Beiden in ihrer Lesung Jana Crämers Geschichte mit einer Mischung aus Liedern des Sound-tracks und verschiedenen Coversongs. „An einigen Stellen ist es ein Wechsel von Wort und Musik, an anderen Stellen wird die Lesung instrumental untermalt“, erläutert Crämer. Mit ihrem Programm möchten die beiden laut eigener Aussage Betroffenen zeigen, dass das Leben mehr zu bieten hat „als nur dem Schönheitsideal und der Perfektion der Medien und der Gesellschaft gerecht werden zu wollen und dadurch eine krankhafte Kontrolle über das eigene Essverhalten zu entwickeln.“

Karten gibt es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, im Ticketbüro des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs in der Stadthalle Merzig und unter Tel. (0 68 61) 9 36 70 oder in der Bücherhütte in Wadern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung