Benefizkonzert in Löstertal Chor singt zu Gunsten der Flutopfer aus dem Ahrtal

Löstertal · Der Gemischte Chor Sing’n‘Pray Löstertal veranstaltet am Sonntag, 11. September, um 17 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Kostenbach ein Benefizkonzert zu Gunsten der Flutopfer vom Ahrtal. „Dieses Konzert sollte eigentlich schon im vorigen Advent stattfinden, aber Corona hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.

 Unter ihrem neuen Chorleiter Bernd Brachmann (rechts) haben die Sängerinnen und Sänger für ihr Benefizkonzert geprobt.

Unter ihrem neuen Chorleiter Bernd Brachmann (rechts) haben die Sängerinnen und Sänger für ihr Benefizkonzert geprobt.

Foto: Brücker Erich

Umso froher sind wir, dass wir jetzt endlich wieder in der Öffentlichkeit auftreten dürfen“, lassen die Chormitglieder wissen. Für die Sängerinnen und Sänger waren die zurückliegenden Pandemiebedingungen, sicherlich wie bei vielen anderen Chören und Musikvereinen auch, keine schöne Zeit. In den Herbst und Wintermonaten konnten keine regelmäßigen Proben durchgeführt werden. Seit einigen Monaten wird jetzt nun für das Konzert geprobt. Der Dirigent Bernd Brachmann hat hierfür anspruchsvolle Liedbeiträge ausgewählt, nicht nur bekannte christliche Lieder, sondern auch rhythmisch schwungvolle afrikanische Gospels sowie Rock, Pop und Hits aus den vergangenen Jahrzehnten. In den Texten geht es vielfach um die Facetten von Hoffnung, Zuversicht, Trost und Liebe – alles Worte, mit denen die Menschen im Ahrtal seit der Flutkatastrophe immer noch konfrontiert werden.