CEB qualifiziert SaarGummi-Mitarbeiter

Fortbildung : Schritt für Schritt zum Maschinenführer

15 SaarGummi-Mitarbeiter haben Qualifizierung bei der CEB-Akademie erfolgreich abgeschlossen.

Schritt für Schritt zum Maschinen- und Anlagenführer, diesem Ziel sind 15 Mitarbeiter von SaarGummi ein Stück näher gekommen. Sie haben am Baustein 2 „Maschinen und Anlagen einrichten, umrüsten und bestücken“ der vierteiligen „Teilqualifizierung Maschinen- und Anlagenführer“ teilgenommen – und allesamt erfolgreich abgeschlossen. Vergangenen Dienstag erhielten sie in einer kleinen Feierstunde am Standort in Büschfeld ihre Zertifikate.

Die Ausbildung, bestehend aus theoretischem Unterricht und praktischen Lernphasen, dauerte vom 4. April bis zum 14. September dieses Jahres und schloss mit einer Kompetenzfeststellung, ebenfalls in Praxis und Theorie, ab. In 800 Unterrichtsstunden standen Themen wie Werk- und Hilfsstoffkunde, Maschinen einrichten und bestücken, Prüf- und Messtechniken, Störungen analysieren und beheben sowie Dokumentation und Informationsweitergabe auf dem Stundenplan. Organisiert und betreut wurde die Qualifizierung durch die CEB Fortbildungswerk GmbH.

Stolz zeigte sich Thomas Simon, der gemeinsam mit Roland Dittmann – beide Geschäftsführer der CQLT SaarGummi Deutschland GmbH – und Joachim Rauber, Ausbildungsberater bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Saarland, die Zertifikate überreichte. Simon erklärte: „Wir haben sogar Teilnehmer, die seit 40 Jahren arbeiten, und dennoch den Mut und das Engagement aufgebracht haben, noch einmal die Schulbank zu drücken.“ Den Mitarbeitern gab er mit auf den Weg, weiterhin so motiviert bei der Arbeit zu sein und das Gelernte ebenso wie neue Ideen in das Unternehmen einzubringen. Besonders freuen konnte sich Katja Linnenbach, die die Qualifizierung als Lehrgangsbeste abgeschlossen hat.

Die Qualifizierungsmaßnahme wurde von der Agentur für Arbeit im Rahmen des Sonderprogramms „WeGebAU“ unterstützt. Die erfolgreiche Zusammenarbeit aller Beteiligten, SaarGummi, IHK Saarland, Agentur für Arbeit und der CEB Akademie, ist ein positives Beispiel dafür, wie es gelingen kann, Fachkräftesicherung aktiv zu gestalten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung