Büschfelder Bogenschützen erfolgreich : Büschfeld vor Aufstieg in die 2. Liga

GK-Burgschützen bauen Tabellenführung in der Bogen-Regionalliga aus.

Durch einen verlustpunktfreien dritten Wettkampftag in der Bogen-Regionalliga Südwest bei der TG Waldsee haben die GK-Burgschützen Büschfeld ihre Tabellenführung auf zehn Punkte ausgebaut. Damit steht die Mannschaft kurz vor dem Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd.

Mit drei Punkten Vorsprung auf die zweitplatzierte BSG Riegel angereist, starteten die Schützen um WM-Teilnehmerin Bianca Speicher mit einem 7:1-Erfolg gegen Aufsteiger SSV Ehingen. Anschließend folgten ein 6:0-Sieg gegen die SG Zell im Wiesental und ein 7:3 gegen Zweitliga-Absteiger SK Fellbach-Schmieden. Im letzten Match vor der Pause forderte die SGI Bad Saulgau den Büschfelder Schützen Bianca Speicher, Dieter Becker, Tim Eckert und Arno Seiwert alles ab. Beim Zwischenstand von 4:4 wurde der Gegner mit 59:54 von 60 möglichen Ringen letztlich doch klar besiegt.

Die folgenden drei Partien wurden nun gegen die direkten Tabellennachbarn ausgetragen – wobei der Vorsprung auf Platz zwei bereits auf fünf Punkte angewachsen war. Gegen den starken Aufsteiger TG Waldsee hatten die Büschfelder am vorangegangenen Wettkampftag ihr einziges Match verloren und wollten diesmal die Punkte behalten. Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung erkämpften sie sich einen 7:3 Sieg.

Anschließend überzeugten die Büschfelder auch mit einem 6:2-Sieg gegen BS Nürtingen und mit einem 6:0-Erfolg gegen BSG Riegel. Da sich die Verfolger gegenseitig Punkte abnahmen, wuchs der Vorsprung der Burgschützen auf zehn Punkte an. Der letzte Wettkampftag findet am 2. Februar in Altheim-Waldhausen statt.

www.dsb.de/bundesliga