1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Bogenschießen: Bianca Speicher aus Büschfeld bei DM und WM erfolgreich

Bogenschießen : Speicher: Mit Gänsehaut zur ersten WM-Medaille

Bogenschützin Bianca Speicher hat erfolgreiche Tage hinter sich: Bei den deutschen Meisterschaften im 3D-Bogenschießen in Villingen-Schwenningen im Schwarzwald dominierte die Sportlerin der Burgschützen Büschfeld – und sicherte sich in der Recurve-Klasse mit dem unglaublichen Vorsprung von 58 Ringen die Goldmedaille.

„Ich habe mich sehr gut vorbereitet und mein Ziel, den Titel zu verteidigen, nie aus den Augen verloren. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Ergebnis und freue mich, die Goldmedaille mit ins Saarland zu nehmen“, sagte die 49-Jährige.

Insgesamt waren fast 350 Bogensportler aus Deutschland zu den Titelkämpfen angetreten – und hatten unter anderem auch mit dem wechselhaften Wetter zu kämpfen.

Am vergangenen Wochenende war Speicher dann bei der bei den Feldbogen-Weltmeisterschaften in Yankton in den USA am Start – und erweiterte ihre persönliche Medaillen-Sammlung um einmal Bronze. Im Teamwettbewerb wurde sie mit Martina Boscher und Julia Böhnke Dritte, das deutsche Trio schlug im kleinen Finale Frankreich knapp mit 56:54. „Ich bin einfach nur megaglücklich, meine erste WM-Medaille – und das in solch einem anspruchsvollen Finale. Ich hatte von Anfang bis Ende eine Gänsehaut, und es hat super viel Spaß gemacht mit den Mädels zu schießen“, freute sich Speicher.