1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Blumenpracht und viele Leckereien

Blumenpracht und viele Leckereien

Nunkirchen. "Caipi" heißt das Zauberwort auf dem Nunkircher Maimarkt. Das brasilianische Mixgetränk Caipirinha hat den Maimarkt erobert und ist dort ein Renner, als alkoholischer Cocktail für die Erwachsenen und ohne Alkohol für Kinder. Nichts wird in Nunkirchen beim Maimartk dem Zufall überlassen, alles genau geplant

Nunkirchen. "Caipi" heißt das Zauberwort auf dem Nunkircher Maimarkt. Das brasilianische Mixgetränk Caipirinha hat den Maimarkt erobert und ist dort ein Renner, als alkoholischer Cocktail für die Erwachsenen und ohne Alkohol für Kinder. Nichts wird in Nunkirchen beim Maimartk dem Zufall überlassen, alles genau geplant. Die Vereine und Organisationen haben bereits Routine im Umsetzen ihrer Ideen, sind sie doch annähernd die gleichen, die bislang dabei waren und auch am Christmarkt teilnehmen. Das Maibaumsetzen am Vorabend der Hexennacht übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Nunkirchen. Danach sind auf der Bühne Musik, Gesang und Hexentanz angesagt mit dem Duo Solex. Auch die diesjährige Speise- und Getränkekarte ist wieder mehr als abwechslungsreich, vom typisch saarländischen Schwenker bis zur kroatischen Fischsuppe und Cevapcici, Crepes, leckerem hausgebackenem Kuchen, Erdbeerbowle, Eis, Milchshake und vielen anderen Köstlichkeiten, und dies alles zu familienfreundlichen Preisen. Für Blumen- und Gartenfreunde ist ein Garten- und Naturmarkt rechtzeitig zum Frühjahr eine wahre Fundgrube, Pflanztipps und fachmännische Beratung inklusive. Freitag, der 1. Mai, steht ganz im Zeichen des "Flanierens" und "Genießens" und dies zu den Klängen des Musikvereins Noswendel. Der Erlös aus dem diesjährigen Nunkircher Maimarkt wird je zur Hälfte unter die mitwirkenden Vereine und Organisationen aufgeteilt und für ein innerörtliches Projekt verwendet. "So können wir", sagt Ortsvorsteher Jochen Kuttler, "zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Auf der einen Seite unterstützen wir die Vereine bei ihren vielfältigen Aufgaben, auf der anderen Seite engagieren wir uns für ein Projekt im Ort." In den vergangenen Jahren wurde der Erlös des Maimarktes unter anderem für die Renovierung des Saalbaus Nunkirchen verwendet. rw