1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Open-Air-Konzert: Blues- und Rootsmusik aus New York

Open-Air-Konzert : Blues- und Rootsmusik aus New York

Die Band Hazmat Modine spielt am Samstag, 16. Juni, beim Saarauen Open Air in Saarburg.

Die Amerikanische Blues-Band Hazmat Modine spielt am Samstag, 16. Juni, um 20 Uhr bei dem Saarauen Open Air in Saarburg. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Hazmat Modine haben vor kurzem ihr viertes Album „Box of Breath“ veröffentlicht. Die Musiker wollen laut Aussage von Bandleader Wade Schuman „die neuen Sympathieträger Amerikas“ sein. Schumans charakteristische Stimme und seine Harmonika, Joe Daleys unbeschreiblicher Sousaphon, die klassischen Hörner, verschiedene Streicher, Percussion und schimmernde Vokalharmonien machen den Sound der Band aus, schreiben die Veranstalter.

Alle Songs auf Box of Breath beschäftigen sich nach Aussagen der Band mit Fragen der Sterblichkeit und der Menschlichkeit: Das Lied „Crust of Bread“ ist ein urtümlicher Gesang, der auf dem Fundament eines malischen Grooves aufgebaut ist. „Dark River“ ist ein trauriges Walzer-Schlaflied. In dem Song „The Hoarder“ geht es um das obsessive Sammeln von „Dingen“ im musikalischen Stil einer Molltonart des frühen 20. Jahrhunderts. Und der Titel Box of Breath erzählt die Geschichte eines Sound-Ingenieurs, der aus Tonaufnahmen die Zwischenatmung der Sprecher herausgeschnitten und anschließend in einem großen File gesammelt hat.

Zu der Band Hazmat Modine zählen: Bandleder Wade Schumann (Harmonika, Gitarre, Banjitar, Gesang), Erik Della PennaLead- und Background Voc., Banjo, Guitar), Reut Regevtrombone, Joseph Daley (Sousaphone), Patrick Simard (Percussion, Drums), Steve Elson (Bariton Saxophon, Tenorsaxophob, Klarinette, Duduk, Flöte), Charly Burnham (Violin, Gesang) und Pamela Fleming (Trompete, Flügelhorn).

Foto: D.Behles Foto: D.Behles

Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis ab 34,24 Euro auf www.station-k.de