| 20:32 Uhr

Mitgliederzuwachs
BI Nordsaarlandklinik erfährt Zulauf

Bernd Schröder
Bernd Schröder FOTO: Schröder
Wadern. Über einen starken Mitgliederzuwachs freut sich Bernd Schröder, Sprecher des Vereins Nordsaarlandklinik. „Unser Mitgliederstand hat sich mit augenblicklich 227 Mitgliedern mehr als verdreifacht, und es ist noch kein Ende der Posteingänge abzusehen“, berichtet er.

Als sich am 30. November vergangenen Jahres die Bürgerinitiative zu einem Verein umwandelt habe, sei für ihn und seine Mitstreiter klar gewesen, dass es nicht bei den 61 Gründungsmitgliedern bleiben sollte. Für eine gezielte Aktion zur Gewinnung von Mitgliedern wollte der Vorstand nach Schröders Worten eine ruhigere Zeit wählen als die Wochen vor Weihnachten, wenn die Briefkästen von Spendenaufrufen und Werbedrucksachen überquellen. „So beschlossen wir, im Januar versuchsweise dem Waderner Amtsblatt einen Aufruf an die Leser, verbunden mit einem Beitrittsformular, beizulegen.“ Der Appell wurde laut Bernd Schröder ein Erfolg. „Täglich erreichten mich neue Aufnahmeanträge, als Mailanhang, per Briefpost, persönlich abgegeben oder in unsern Bürgerbriefkasten am Waderner Rathaus eingeworfen.“


Jetzt seien ähnliche Aktionen in den Nachbargemeinden geplant – allerdings schrittweise, wie der Vorsitzende sagt. Denn die Erfassung der Meldungen sei zeitaufwändig. „Ich möchte gerne den persönlichen Kontakt zu allen pflegen, die sich hinter unser Projekt eines leistungsfähigen Krankenhauses im Zentrum des nördlichen Saarlands stellen“, erläutert Bernd Schröder. „Darum habe ich anfangs wenigstens jedem neuen Mitglied, das eine Mailadresse angegeben hat, eine kurze Begrüßungsmail geschrieben und eine Übersicht über unsere Aktivität im Gründungsjahr 2017 angehängt. Doch bald waren es täglich so viele Neuanmeldungen, dass ich nicht mehr nachkam.“

Er kündigte an, einen Verteiler für Rundmails aufzubauen, um die Mitglieder fortlaufend unterrichten zu können. „Schade, dass nicht alle mit E-Mails zu erreichen sind, aber ich hoffe, dass die anderen sich durch Zeitunglesen informiert halten. Auf jeden Fall bestätigen die Neuanmeldungen, dass die Menschen wichtig finden, worum sich unsere Bürgerinitiative bemüht.“ Die BI gründete sich im Juni vergangenen Jahres. Seitdem kämpft sie dafür, dass Wadern Standort eines neuen, leistungsfähigen Krankenhauses wird: der Nordsaarlandklinik.

Beitrittsformulare können von der Internetseite der Bürgerinitiative heruntergeladen (www.nordsaarlandklinik.de) oder angefordert werden: bei Bernd Schröder, Uhlandstraße 15, 6 66 87 Wadern, Tel. (0 68 71) 49 22, E-Mail: schroeder.wadern@gmx.de.