| 20:17 Uhr

Nunkirchen
Unter Alkohol Unfall gebaut und dann geflüchtet

Nunkirchen. Polizei stoppt 56-Jährigen in Nunkirchen. red

Eine Polizeistreife, die  in Nunkirchen unterwegs war, beendete die Unfallflucht eines 56-Jährigen am späten Samstagabend. Das hat die Polizei-Inspektion (PI) Nordsaarland mitgeteilt.


Der Mann hatte mit seinem Wagen auf der B 268 zwischen Schattertriesch und Michelbach eine Leitplanke gerammt und war geflüchtet. Nur wenige Kilometer von dem Unfallort entfernt stoppten ihn Beamte der PI Nordsaarland. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der 56-Jährige in alkoholisiertem Zustand unterwegs war. Die Folge: Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, und sein Führerschein beschlagnahmt, heißt es in dem Polizeibericht weiter. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren sei eingeleitet worden.