| 20:25 Uhr

Beachvolleyballturnier in Neipel
Beachvolleyballturnier in Neipel

Neipel. () Am Samstag, 28. Juli, und Sonntag, 29. Juli, wird auf dem Beachvolleyballfeld in Neipel wieder fleißig gebaggert und gepritscht. Der Ortsrat des Tholeyer Ortsteils, der sechs Kilometer von Büschfeld entfernt liegt, lädt für dieses Wochenende Vereine, Firmen, Stammtische oder Gruppierungen jeder Art zur zehnten Auflage des Beachvolleyballturniers ein.

Die Spiele beginnen jeweils um zwölf Uhr. Es kann jederzeit auf dem Beachvolleyballfeld in Neipel trainiert werden.


Ein Team besteht aus vier Spielern. Pro Mannschaft darf ein Profi eingesetzt werden, teilen die Gastgeber weiter mit. Zu den Profis zählen die Spieler, die an den offiziellen Spielrunden, auch Hobbyrunden, des Volleyballverbandes der letzten Runde teilgenommen haben, ausgenommen Spieler der Hobbyrunde Ü50. Gespielt wird barfuß oder in Socken.

Das Turnier wird im Gruppenmodus ausgetragen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Sieger ist die Mannschaft, die zuerst zwei Gewinnsätze gewonnen hat. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für die nächste Runde. Das Teilnehmerfeld wird auf maximal 16 Mannschaften beschränkt, heißt es in der Pressemitteilung weiter.



Meldeschluss ist Freitag, 22. Juli. Das Startgeld beträgt zehn Euro pro Mannschaft. Anmeldungen nimmt Aloisius Berwanger entgegen, Telefon (0 68 88) 55 08, oder per E-Mail an alois.berwanger@web.de. Das Anmeldeformular kann bei Aloisius Berwanger, Birkenallee 6, in Neipel abgeholt werden oder wird per Mail zugeschickt. Alternativ kann das Formular auch unter www.bohnental.de heruntergeladen werden, teilten die Veranstalter weiter mit.

(tth)