1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Auto überschlägt sich auf A1, Familie mit Kleinkind in Pkw eingeschlossen

Unfall auf Autobahn : Schwerer Unfall geht für Familie glimpflich aus

Am Samstag gegen 8.40 Uhr kam es auf der A 1 Höhe der Anschlussstelle Nonnweiler-Bierfeld zu einem schweren Verkehrsunfall.  Nach Angaben der Polizeiinspektion (PI) Nordsaarland in Wadern war eine dreiköpfige Familie aus dem Raum Bielefeld (Nordrhein-Westfalen) aus Richtung Trier kommend in Fahrtrichtung Saarbrücken unterwegs.

 Aus bislang ungeklärten Gründen kam der Fahrer bei starkem Regen mit einem Fahrzeug plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab, das mit drei Personen besetzte Auto schleuderte mehrere hundert Meter über den Grünstreifen, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

„Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte den Unfall mitbekommen und hat ohne zu zögern angehalten“, lobte Einsatzleiter Alexander Kuhn das Verhalten eines Autofahrers. Die drei Insassen, eine Familie mit einem Kleinkind, waren zunächst in ihrem Auto eingeschlossen. „Der Ersthelfer, welcher auch ein First Responder (speziell ausgebildeter Ersthelfer, Anm. der Red.) ist, konnte noch von dem Eintreffen der Rettungskräfte die Türen des Fahrzeugs öffnen und die Familie in Sicherheit bringen“, erklärte der Einsatzleiter.

Die eingesetzten Kräfte von Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle großräumig ab. Die rechte Fahrspur wurde für den Verkehr gesperrt. „Wir nahmen an der Unfallstelle Sicherungsmaßnahmen vor, stellten den Brandschutz sicher und streuten auslaufenden Kraftstoff ab“, sagte Kuhn. Die Familie kam nach notärztlicher Versorgung in das Krankenhaus nach Hermeskeil. Ein Sprecher der PI Nordsaarland erklärte: „Dank der guten Karosserie des Fahrzeugs hat die Familie großes Glück im Unglück gehabt, dass hätte auch wesentlich schlimmer enden können.“

Nachdem das Fahrzeugwrack geborgen wurde, konnte die Autobahn wieder vollständig freigeben werden. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Nonnweiler, Bierfeld und Primstal, zudem die Einsatzleitung Nonnweiler, das DRK mit Helfern aus Nonnweiler, Türkismühle und Hermeskeil, weiterhin der Notarzt aus Hermeskeil und die Polizei Nordsaarland.