1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Auto-Slalom: Bruder und Schwester Stroh auf Erfolgskurs

Auto-Slalom: Bruder und Schwester Stroh auf Erfolgskurs

Annika Stroh aus Wadrill hat eine gelungene Debüt-Saison im Auto-Slalom absolviert. Nach erfolgreichen Jahren im Kart-Slalom ist sie 2014 in die saarländische Jugend-Automobil-Slalommeisterschaft gewechselt.

Dort konnte sie in der Klasse SN (Teilnehmer ohne Führerschein), die auf einem vom ADAC gestellten Opel Corsa und Suzuki Swift gefahren wurde, die Vizemeisterschaft und die separat ausgeschriebene Damenwertung gewinnen. Im Juniorcup, wo sie mit dem eigenen VW Polo 86 startete, erreichte sie einen beachtlichen dritten Platz. Ihr Bruder Steffen, der mittlerweile ein Studium im Bereich Fahrzeugtechnik begonnen hat und zu Saisonbeginn in die Klasse SF (Teilnehmer mit Führerschein) gewechselt ist, konnte zum vierten Mal in Folge die Saarlandmeisterschaft für sich entscheiden.

In einem Suzuki Swift Sport gelang es ihm in allen elf Veranstaltungen, auf das Siegerpodest zu fahren. Sechs Mal stand er dort sogar ganz oben. Am kommenden Wochenende starten beide bei der deutschen Junioren-Slalom-Meisterschaft in Oschersleben und vertreten dort die Farben des Saarlandes. "Gemeinsam mit meinem Bruder dort für das Saarland zu starten, ist schon klasse", freut sich Annika.