An Silvester machten Einbrecher reiche Beute

An Silvester machten Einbrecher reiche Beute

Silvester war Tag der Kriminellen. So vermeldet die Waderner Polizei am letzten Tag des Jahres 2016 zwei Einbrüche. Mit 190 Euro Beute sind Unbekannte nach einem Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus in Wahlen geflüchet. Die Täter waren laut Polizeibericht von der Autowerkstatt aus wischen ein und neun Uhr in den Hundesalon eingedrungen, während ihre Opfer im Obergeschoss schliefen. Wenige Stunden später suchten ebenfalls bislang Unbekannte nach einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus mit Schmuck, Bargeld und einer Geldbörse samt Inhalt ihr Heil in der Flucht. Als Tatzeit nennt die Polizei 9.15 bis 10.30 Uhr.

Hinweise nimmt die Waderner Polizei Telefon (0 68 71) 9 00 10.

Mehr von Saarbrücker Zeitung