1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Abschlüsse für eine erfolgreiche Karriere

Abschlüsse für eine erfolgreiche Karriere

Nunkirchen. Das Berufsbildungszentrum (BBZ) Hochwald in Nunkirchen nimmt ab dem 26. Januar für das Schuljahr 2009/10 Anmeldungen für nachfolgende Schulformen entgegen. Sozialpflegeschule: Die Sozialpflegeschule ist eine zweijährige Berufsfachschule

Nunkirchen. Das Berufsbildungszentrum (BBZ) Hochwald in Nunkirchen nimmt ab dem 26. Januar für das Schuljahr 2009/10 Anmeldungen für nachfolgende Schulformen entgegen. Sozialpflegeschule: Die Sozialpflegeschule ist eine zweijährige Berufsfachschule. Sie umfasst die Klassenstufen 10 und 11 und vermittelt sowohl eine berufliche Grundbildung als auch eine gehobene Allgemeinbildung in Form des vollwertigen mittleren Bildungsabschlusses. Handelsschule: Die Handelsschule ist eine zweijährige Berufsfachschule, die die Klassenstufen 10 und 11 umfasst. Sie führt in zwei Jahren zur Mittleren Reife und vermittelt eine berufliche Grundbildung im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung. Mit dem mittleren Bildungsabschluss ist auch der Übergang an eine Fachoberschule möglich. Voraussetzung für die Aufnahme in die Eingangsklasse der Sozialpflegeschule und Handelsschule ist der Hauptschulabschluss oder ein entsprechender Bildungsstand mit einem Berechtigungsvermerk zum Übergang in eine Berufsfachschule. Fachoberschule Wirtschaft - Fachrichtung Tourismus: Die Fachoberschule baut auf einem mittleren Bildungsabschluss auf und vermittelt sowohl eine allgemeine als auch eine berufsbezogene Bildung. Mit Bestehen der Abschlussprüfung wird die allgemeine Fachhochschulreife erworben. Der Fachoberschulabschluss bietet neben der allgemeinen Fachhochschulreife den Zugang zu den Studiengängen an den Fachhochschulen für Tourismus in Worms, Kempten oder München. Fachoberschule - Fachbereich Wirtschaft : Die Fachoberschule baut auf einem mittleren Bildungsabschluss auf und vermittelt sowohl eine allgemeine wie auch eine berufsbezogene Bildung. Sie setzt aber darüber hinaus die Befähigung zur Aufnahme eines Studienganges an einer Fachhochschule in den Mittelpunkt der Ausbildung und verleiht dazu eine allgemeine Fachhochschulreife. In die Fachoberschule Wirtschaft oder Tourismus Klasse 11 werden Schüler aufgenommen, die einen mittleren Bildungsabschluss erworben haben und während des Besuchs der Klassenstufe 11 im ersten Jahr der schulischen Ausbildung ein betriebliches Praktikum für ein Jahr vertraglich begründet haben. In die Fachoberschule Klasse 12 werden Schüler aufgenommen, die einen mittleren Bildungsabschluss erworben und eine berufliche Ausbildung im Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung oder in einem artverwandten Beruf abgeschlossen haben. redAnmeldungen für alle Schulformen nimmt das Sekretariat des Berufsbildungszentrums Hochwald, Weiskircher Straße 32, 66687 Wadern-Nunkirchen, montags bis donnerstags von 8 bis 14.30 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr entgegen. Bei der Anmeldung ist das Halbjahreszeugnis vorzulegen.Anmeldeschluss für alle Schulformen ist der 23. April.www.bbz-hochwald.de