1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Abschiedsfest für Father Mathias

Abschiedsfest für Father Mathias

Noswendel. Wie bekannt, verbringt der indische Freund und Priester Father Mathias seit einigen Wochen seinen wohlverdienten Urlaub im Hochwald. Zur Begrüßung veranstaltete der Männergesangverein Concordia Noswendel, der die Kontakte zu Father Mathias intensiv pflegt, ein Konzert, dessen Erlös ebenfalls für die Indienhilfe bestimmt war

Noswendel. Wie bekannt, verbringt der indische Freund und Priester Father Mathias seit einigen Wochen seinen wohlverdienten Urlaub im Hochwald. Zur Begrüßung veranstaltete der Männergesangverein Concordia Noswendel, der die Kontakte zu Father Mathias intensiv pflegt, ein Konzert, dessen Erlös ebenfalls für die Indienhilfe bestimmt war. Neben anderen Hilfsaktionen wird Father Mathias auch mit dem Erlös aus dem Indientag für seine Projekte im heimatlichen Süden Indiens unterstützt. Mit Unterstützung der Noswendeler Indienhilfe, immerhin schon eine Million Euro, wurden in Sipcot, der Wirkungsstätte von Father Mathias, Schulen, Kindergärten, Ausbildungszentren, Kranken- und Sozialstation mitfinanziert. Diese werden von 20 Ordensschwestern, zwölf Lehrerinnen und Lehrern, Arzthelferinnen und einem Arzt sowie sonstigem Personal betreut und unterhalten. Zwei eigene Omnibusse bringen über 300 Schulkinder aus zwölf verschiedenen Dörfern täglich zur Schule und wieder nach Hause. Kinder, die sonst kaum die Möglichkeit haben, eine Schule zu besuchen, weil es keine im Dorf gibt, oder das Geld für die Busfahrten und das Schulgeld nicht aufbringen, werden ebenfalls unterstützt. Alle Spenden gehen direkt und ohne jegliche Verwaltungskosten zu Father Mathias, um den Armen, Kranken, Kindern und Jugendlichen zu helfen, ohne Rücksicht auf "Kaste" oder Religionszugehörigkeit. Bevor nun der indische Priester wieder heimfährt, zelebriert Father Mathias am morgigen Samstag, 3. Juli, um 19 Uhr in der Noswendeler Kirche seine Abschiedsmesse. Der Kirchenchor singt die schöne Pastoralmesse Opus 110 von Ignaz Reimann. Und am Sonntag geht es dann an den Stausee. Die Männerchöre Concordia Noswendel und Frohsinn Wadrill singen zum Frühschoppen. Ein reichlich gedeckter Mittagstisch, gekühlte Getränke sowie das allseits bekannte Noswendeler Kuchenbüffet sorgen dafür, dass niemand Hunger und Durst leiden muss. Für 16 Uhr sind die Kinder zur Vorstellung "Lolek räumt auf" von Künstler Henning Leidinger eingeladen. Father Mathias wird mit einer Bilderausstellung über seine Arbeit in Indien informieren. Um 19.30 Uhr startet ein Heißluftballon.