1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

30 neue Corona-Infektionen im Kreis Merzig-Wadern, Inzidenz bei 101,39

Zahlen vom Donnerstag zeigen deutlichen Anstieg : Sieben-Tage-Inzidenz steigt im Kreis Merzig-Wadern über 100

Am Donnerstag hat die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Merzig-Wadern die 100er-Marke überschritten. Wie die Kreisverwaltung am Nachmittag mitteilte, wurden 30 neue Infektionen mit dem Coronavirus Sars-Cov2 registriert.

Sie verteilen sich so auf die Kommunen: Merzig acht Fälle, Wadern, Mettlach und Perl jeweils fünf Fälle, Losheim am See vier Fälle, Beckingen drei Fälle. Im Gegenzug gelten zwölf Personen, die bisher an Covid-19 erkrankt waren, als genesen. Sechs der Genesenen stammen aus Merzig, fünf aus Beckingen und einer aus Wadern.

Seit März 2020 wurden im Landkreis 2979 Corona-Infektionen registriert. 2720 Betroffene gelten zwischenzeitlich als genesen, 48 Menschen sind während einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Damit gibt es 211 aktuell mit Sars-Cov2 infizierte Menschen (72 in Merzig, 36 in Losheim am See, 33 in Wadern, 26 in Perl, 23 in Mettlach, 21 in Mettlach, null in Weiskirchen). Die Sieben-Tage-Inzidenz klettert auf 101,39 (am Mittwoch: 83,04).