1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

15-Jähriger entwendet Auto und baut Unfall in Wadern

Unfall unter Alkohol-Einfluss : 15-Jähriger fährt mit Auto von Freundin in Wadern in einen Maschendrahtzaun

Eine Geburtstagsfeier in Wadern ist für einige jugendliche Gäste am Freitagabend mit einem Unfall zu Ende gegangen. Wie die Polizei-Inspektion Nordsaarland mitteilt, ging etwa eine halbe Stunde vor Mitternacht eine Mitteilung ein, dass ein junger Mann mit einem Auto in der Nähe der Graf-Anton-Schule in einen Gartenzaun gefahren war.

Vor Ort fanden die Beamten dann heraus, dass es sich bei dem Unfallfahrer um einen 15-Jährigen handelte, der gemeinsam mit Freunden auf der Feier gewesen war. Die 19-jährige Besitzerin des Autos hatte angeboten, einige Freunde nach Hause zu fahren – darunter auch den besagten 15-Jährigen. Wie die Polizei weiter berichtet, schnappte sich dieser jedoch ohne Vorwarnung den Schlüssel, rannte zusammen mit einer weiteren Jugendlichen zu dem Auto und fuhr los. Weit kamen die beiden aber nicht, denn er fuhr schnurstracks vorwärts in einen wenige Meter entfernten Maschendrahtzaun. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei feststellte, stand der 15-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen.