Volker Braun ist Spitzenkandidat

Volker Braun ist Spitzenkandidat

Wahlen. Mit viel Herzblut war er für die Wahlener Bevölkerung 20 Jahre lang der Ansprechpartner und Helfer für alle Belange. "20 Jahre sind genug!" so Rene Schommer. Auf der Mitgliederversammlung der SPD Wahlen teilte er mit, dass er aus persönlichen Gründen zur nächsten Wahl nicht mehr als Ortsvorsteherkandidat zur Verfügung stehen werde

Wahlen. Mit viel Herzblut war er für die Wahlener Bevölkerung 20 Jahre lang der Ansprechpartner und Helfer für alle Belange. "20 Jahre sind genug!" so Rene Schommer. Auf der Mitgliederversammlung der SPD Wahlen teilte er mit, dass er aus persönlichen Gründen zur nächsten Wahl nicht mehr als Ortsvorsteherkandidat zur Verfügung stehen werde. Durch den ehemaligen Gemeindeverbandsvorsitzenden und langjährigen Wegbegleiter von Schommer, Willi Braun, wurden dessen Verdienste in einer kleinen Laudatio gewürdigt. Als Nachfolger nominierten die Mitglieder einstimmig Volker Braun zum Ortsvorsteherkandidaten. Der 38-jährige Polizeikommissar führt die Ortsratsliste der SPD Wahlen auf Platz eins an. Er ist langjähriges Mitglied des Gemeinderates und war auch schon im Ortsrat Wahlen vertreten. Hauptziele für die nächste Legislaturperiode sollen laut Volker Braun die Beseitigung alter Bausubstanz im Ortskern von Wahlen, sowie die sinnvolle Verwendung der dann entstehenden Flächen und der Endstufenausbau sein. Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Gemeinderat Alfons Traut berichtete aus dem Gemeinderat und bedankte sich bei Ortsvorsteher Rene Schommer und den Ortsratsmitgliedern für die mit vollem Engagement geleistete Arbeit. red