1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

VHS Merzig-Wadern bietet Sportboot-Führerscheine „Binnen“ und „See“

Unterwegs auf Fluss, See und Meer : Kurs der VHS in Merzig führt zum Sportboot-Führerschein

In einem Kurs der VHS können Teilnehmer die Sportboot-Führerscheine „Binnen“ und „See“ erlangen.

Ein fünftägiger Crashkurs der Volkshochschule (VHS) in Merzig führt zum Sportboot-Führerschein. Der Kurs von Montag, 13. Juli, bis Freitag, 17. Juli, bereitet sowohl auf die theoretische als auch auf die praktische Prüfung für den Sportboot-Führerschein vor. Die Kosten betragen 239 Euro plus Lehrmaterial und Prüfungsgebühr. Der Sportbootführerschein „Binnen“ berechtigt zum Führen von Motorbooten mit mehr als 15 PS. Er erlaubt das Befahren aller deutschen Binnengewässer. Ausnahmen sind der Bodensee und solche Abschnitte, an denen die Seeschifffahrt beginnt. Die Steuererlaubnis ist auch im europäischen Ausland anerkannt. Urlauber, die im Spätsommer an den Küsten Europas mit dem Motorboot fahren wollen, können bei der VHS Merzig auch den Amtlichen Sportbootführerschein „See“ machen. Der Lehrgang beginnt am Montag, 24. August, und kostet 359 Euro.

Eine Anmeldung ist notwendig. Die VHS weist darauf hin, dass auf dem Schulgrundstück, auf dem Weg zum Klassenzimmer und beim Gang zur Toilette das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich ist, nicht aber während der Kursveranstaltungen. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. (0 68 61) 82 91 00 (montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr), per E-Mail an info@vhs-merzig-wadern.de und online.

www.vhs-merzig-wadern.de