1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

VHS besucht einen Garten voller Heilkräuter

VHS besucht einen Garten voller Heilkräuter

Merzig. Die Volkshochschule Merzig-Wadern bietet in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern am 29. und 30. Mai eine Fahrt in den Weleda-Heilpflanzen-Garten nach Schwäbisch Gmünd-Wetzgau an. Der Heilpflanzengarten wird nach den Richtlinien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bewirtschaftet und ist das Herz der Firma Weleda

Merzig. Die Volkshochschule Merzig-Wadern bietet in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern am 29. und 30. Mai eine Fahrt in den Weleda-Heilpflanzen-Garten nach Schwäbisch Gmünd-Wetzgau an. Der Heilpflanzengarten wird nach den Richtlinien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bewirtschaftet und ist das Herz der Firma Weleda. Auf einer Fläche von 20 Hektar wachsen dort mehr als 200 verschiedene Pflanzenarten, die sozusagen direkt vom Feld in die Tube kommen. Vor Ort wird es eine fachkundige Führung durch die Felder, Gewächshäuser und die Heilpflanzengärten der Firma Weleda geben. Während der zweitägigen Reise erhalten die Teilnehmer zudem einen Einblick der Aktivitäten in Forschung und Entwicklung über Weleda weltweit. Im Reisepreis von 75 Euro sind folgende Leistungen enthalten: Transfer, Übernachtung mit Frühstück im angrenzenden Gästezentrum Schönblick und Eintritt mit Führung im Heilpflanzengarten. redUm Anmeldung wird gebeten: VHS Merzig, Tel. (0 68 61) 82 91 00 oder bei Bernadette Schroeteler, Tel. (0 68 61) 8 03 20 sowie per E-Mail: b.schroeteler@merzig-wadern.de oder e.geilenkirchen@merzig-wadern.de.