1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Turnhalle in Haustadt soll für 390000 euro saniert werden

Zuschuss des Innenministeriums : Haustadt: Land unterstützt Sanierung der Turnhalle mit 390 397 Euro

Innenminister Klaus Bouillon (CDU) übergab vergangenen Donnerstag der Gemeinde Beckingen einen Bewilligungsbescheid für eine Bedarfszuweisung in Höhe von 390 327 Euro. Damit soll die Grundsanierung der Turnhalle in der Haustadter-Tal-Straße gefördert werden.

Bürgermeister Thomas Collmann nahm den Bescheid im Beisein der beiden Beigeordneten Josef Bernardi (SPD) und Hubert Schwinn (CDU) sowie des Ortsvorstehers Klaus Peter Scheuren am auf dem ehemaligen Schulhof neben der Turnhalle entgegen.

Mithilfe der Förderung wird die Gemeinde die Halle sanieren und dort vorübergehend zwei Kindergartengruppen der Kita St. Mauritius unterbringen. Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf 851 654 Euro. Saniert werden sollen vor allem die technischen Anlagen, aber auch eine energetische Sanierung, die Umsetzung von Brandschutzauflagen sowie die Verbesserung der Barrierefreiheit sollen in Angriff genommen werden. Die Unterbringung der Kindergartengruppen in die bisher für den Vereinssport genutzte Turnhalle wurde notwendig, da das Gebäude der Kita St. Mauritius in der Lindenstraße für etwa eineinhalb Jahre grundsaniert wird.

Nach Abschluss der Arbeiten soll  die Turnhalle wieder für das Vereins- und Sportleben zur Verfügung stehen, heißt es von Gemeindeseite. Für die Kita-Baumaßnahme hat die Gemeinde bereits im vorigen Jahr eine finanzielle Unterstützung des Innenministeriums erhalten. Minister Bouillon betonte vor Ort: „Mit dem geförderten Umbau der Turnhalle werden gleich zwei positive Effekte erzielt. Einerseits steht der Kita während der Bauarbeiten an ihrem Gebäude ein bedarfsgerechtes Ausweichquartier für die Kinder bereit, andererseits werden mit den Arbeiten an der Turnhalle dort modernisierte Räumlichkeiten für den Vereinssport und kulturelle Zwecke geschaffen.“

Auch Bürgermeister Collmann zeigte sich erfreut darüber, dass die Baumaßnahmen bewilligt wurden: „Es ist schön, wenn wir in diesen Corona-Zeiten auch einmal positive Nachrichten verbreiten können, nämlich hier in Haustadt mit der Sanierung der Turnhalle und der Erneuerung des Kindergartens Investitionsmaßnahmen von insgesamt rund drei Millionen Euro voranzubringen.“

Beide Maßnahmen stünden seit Jahren auf der Agenda und seien dringend erforderlich. Nun könnten  beide Projekte, deren Finanzierung nun gesichert sei, in Angriff genommen werden. Die Gesamthöhe der Zuschüsse beläuft sich auf rund 390 000 Euro. Dieser Betrag sei, wie man so schön sagt „kein Pappenstiel“, sagte Collmann.