Treffsichere Orscholzer Bogenschützen bei Kreismeisterschaften

Treffsichere Orscholzer Bogenschützen bei Kreismeisterschaften

Orscholz. Bruno Hinzmann vom SV Merzig hat sich in Orscholz die Kreismeisterschaft der Bogenschützen gesichert. Mit dem Recurve-Bogen siegte er in der Schützenklasse mit 509 Ringen vor Klubkamerad Tobias Rummel (478) und Florian Handrock (Beckingen, 477 Ringe). Die Teamwertung ging an Orscholz

Orscholz. Bruno Hinzmann vom SV Merzig hat sich in Orscholz die Kreismeisterschaft der Bogenschützen gesichert. Mit dem Recurve-Bogen siegte er in der Schützenklasse mit 509 Ringen vor Klubkamerad Tobias Rummel (478) und Florian Handrock (Beckingen, 477 Ringe). Die Teamwertung ging an Orscholz. Auch aus Orscholz kommt die Siegerin bei den Damen: Bianca Weyrich erzielte 413 Ringe und gewann vor Vereinskameradin Agnes Kirf ( 367). Zudem stellte Orscholz den Meister der Altersklasse: Zoltan Zifko siegte mit 519 Ringen vor dem Beckinger Dieter Spath (474). Meister der Senioren wurde Hans-Peter Ackermann (Merzig) mit 426 Ringen. Bei den Junioren B gewann Eric Haßdenteufel aus Beckingen (489), in der Jugendklasse der Merziger Dominik Weber (410). Bei den Jüngsten war Düppenweiler besonders treffsicher: Jerome Hilcher (Schüler A, 449 Ringe), Anna Müller (Schülerinnen A, 357), Stephan Huckert (Schüler B, 199) und Peter Müller ( Schüler C, 165 Ringe) siegten. Mit dem Blankbogen wurde Michael Lauer, auch aus Düppenweiler, mit 440 Ringen Meister der Schützenklasse. Bei den Damen siegte Alexandra Kiefer (Orscholz, 311). Rolf Wilhelmi (Orscholz) sicherte sich den Titel mit dem Compound-Bogen (543). red