| 20:12 Uhr

SVM zieht ins Pokalfinale ein

Mettlach. Die A-Jugend des SV Mettlach ist ins Finale des Fußball-Saarlandpokals eingezogen. In der Vorschlussrunde bezwang die Mannschaft von Trainer Andreas Burch den Regionalliga-Konkurrenten JFG Saar-Halberg mit 2:0 (Halbzeit 1:0)

Mettlach. Die A-Jugend des SV Mettlach ist ins Finale des Fußball-Saarlandpokals eingezogen. In der Vorschlussrunde bezwang die Mannschaft von Trainer Andreas Burch den Regionalliga-Konkurrenten JFG Saar-Halberg mit 2:0 (Halbzeit 1:0). Salvatore Frenda brachte Mettlach in der zehnten Minute mit 1:0 in Führung, Thomas Will sorgte eine Minute vor dem Schlusspfiff mit dem 2:0 für die Entscheidung. Im Endspiel am Mittwoch, 27. Mai, in Rohrbach trifft Mettlach nun auf den Regionalliga-Meister 1. FC Saarbrücken, der sich im zweiten Halbfinale knapp mit 2:1 beim Verbandsligisten SV Auersmacher durchsetzte. An diesem Sonntag spielt der SV Mettlach aber zunächst in der Regionalliga um 13 Uhr zu Hause gegen den Tabellensechsten Phoenix Schifferstadt.sem Die B-Jugend-Kicker der SSV Bachem spielen ebenfalls am Sonntag um 13 Uhr in der Regionalliga Südwest beim 1. FC Kaiserslautern II.