Studienfahrt in die Türkei

Hilbringen. In die Türkei, eine Schnittstelle zwischen Abend- und Morgenland, führt vom 21. bis 28. März eine Studienfahrt der CEB-Akademie unter der Reiseleitung von Klaus Rautenberg. Zu den Höhepunkten der Reise gehören neben der Besichtigung des sagenumwobenen Trojas, der Besuch von Pergamon und der beeindruckenden Grabstätten von Ephesus

Hilbringen. In die Türkei, eine Schnittstelle zwischen Abend- und Morgenland, führt vom 21. bis 28. März eine Studienfahrt der CEB-Akademie unter der Reiseleitung von Klaus Rautenberg. Zu den Höhepunkten der Reise gehören neben der Besichtigung des sagenumwobenen Trojas, der Besuch von Pergamon und der beeindruckenden Grabstätten von Ephesus. Gleichzeitig fasziniert diese abwechslungsreiche Rundreise durch die außergewöhnlichen Schönheiten weiter Landstriche an der kleinasiatischen Westküste. Die Kosten der Reise, inklusive Hotel mit Halbpension, Eintrittsgeldern und Führungen, betragen 675 Euro. redAnmeldung: CEB-Akademie, Tel. (06861) 930 844 oder E-Mail studienreisen@ceb-akademie.de.