Stefan Stoppok spielt in Saarburg

Merzig-Wadern : Stoppok spielt in der Stadthalle Saarburg

Liedermacher Stefan Stoppok spielt am Sonntag, 16. Dezember, um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Saarburg. Das teilt der Veranstalter Station K mit. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Stefan Stoppok ist Sänger, Musiker, Singer-/Songwriter und Gitarrist.

Seine Musik beschreibt Stoppok als eine eigenständige Mischung aus Folk, Rock, Rhythm ’n’ Blues und Country. Er singt über die Widrigkeiten des Alltags und sieht sich dabei als kritischer Betrachter seiner Umwelt. In seinen Liedern erzählt er über grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten.

Was in den frühen 1980er Jahren mit Straßenmusik begann, führte im Verlauf seiner Karriere zu über 20 Alben, zwei DVDs sowie Film- und Theatermusik. Stefan Stoppok ist unter anderem mehrfacher Preisträger des Jahrespreises der Liederbestenliste, des SWR-Liederpreises, der Preise der deutschen Schallplattenkritik, der „Ehrenantenne“ des Belgischen Rundfunks, des Deutschen Musikautorenpreises der GEMA 2013, des Deutschen Kleinkunstpreises 2015 und des Deutschen Weltmusikpreises „RUTH“ 2016.

Karten gibt es ab 26,75 Euro im Vorverkauf bei Ticket-Regional und im Station-k-Ticketshop.

Mehr von Saarbrücker Zeitung