1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Sportfest erstmalsmit Frauenfußball

Sportfest erstmalsmit Frauenfußball

LöstertalSportfest erstmalsmit FrauenfußballAm ersten Juli-Wochenende feiert der SV Löstertal sein traditionelles Sportfest. Erstmals wird ein Turnier mit spielstarken Frauen-Fußballmannschaften ausgetragen. Am Sonntag, 5. Juli, stehen sich zunächst um 15

LöstertalSportfest erstmalsmit FrauenfußballAm ersten Juli-Wochenende feiert der SV Löstertal sein traditionelles Sportfest. Erstmals wird ein Turnier mit spielstarken Frauen-Fußballmannschaften ausgetragen. Am Sonntag, 5. Juli, stehen sich zunächst um 15.30 Uhr Verbandsliga-Meister und Saarlandpokalsieger SV Bardenbach und der SV Steinberg/Deckenhardt (ebenfalls Verbandsliga) gegenüber. Um 16.45 Uhr kreuzen die Verbandsligisten SV Dirmingen und FSG Niederlosheim die Klingen. Für 18 Uhr ist das Spiel der Verlierermannschaft angesetzt, während das Endspiel um 19 Uhr angepfiffen wird. Bei allen Spielen beträgt die Spielzeit zwei Mal 25 Minuten. Eröffnet wird das Sportfest am Samstag, 4. Juli. Um 15 Uhr fährt das DFB-Mobil vor und wird Anschauungsunterricht mit DFB-Trainern für Jugendmannschaft vorführen. Um 18.30 Uhr bestreiten der Sportverein Löstertal und der Fußballclub Wadrill ihren Saisonauftakt. eb ReimsbachFC geht mit Trainer UdoHölzer ins zehnte JahrFußball-Saarlandligist FC Reimsbach hat die Weichen für die neue Saison gestellt. Unter Cheftrainer Udo Hölzer, der in sein zehntes Trainerjahr beim Club aus dem Haustadter Tal geht und für die erste Garnitur zuständig ist, arbeiten Michael Buchheit und Michael Jungmann mit der Landesligatruppe. Für die dritte Mannschaft, die in der Kreisliga A Prims aufstiegsberechtigt spielt, ist Spielertrainer Edwin Thielen verantwortlich. Torwart-Trainer ist der langjährige Aktive Jo Hoffmann. Trainingsauftakt für alle drei Mannschaften war vergangene Woche im Waldstadion, wo in naher Zukunft der Braschenplatz in einen Kunstrasenplatz umgebaut wird. ebScheidenTuS feiert vier Tagelang sein Sportfest Zum Start in die Vorbereitungszeit nahezu aller Fußballmannschaften in diesen Tagen lädt der TuS Scheiden zu seinem traditionellen Sportfest ein. Am Freitag, 3. Juli geht es um 16.30 Uhr mit Jugendspielen los, die am Samstag, 4. Juli, ab 9.30 Uhr fortgesetzt werden. Um 18.30 Uhr stehen sich die Alten Herren der SG Scheiden/Losheim sowie die Oldies aus Tünsdorf gegenüber. Um 20 Uhr testen die SG Bachem/Rimlingen sowie die Spielvereinigung Faha/Weiten ihre erste Form. Sonntag, 5. Juli, spielen ab 14 Uhr: SG Britten/Hausbach - SG Scheiden/Mitlosheim; SG Scheiden/Mitlosheim - SG Wahlen/Niederlosheim; A-Jgd Mettlach - A-Jugend Hochwald Losheim sowie abschließend SV Honzrath - SV Weiskirchen. Auslaufen ist am Montag, 6. Juli, mit den Begegnungen SV Losheim gegen FC Reimsbach (18 Uhr) sowie FC Wadrill gegen VfL Primstal (19.30 Uhr). eb