Sportbootführer bei der VHS Merzig-Wadern werden

Merzig : Motorboot- und Funkscheine machen

Seit Jahrzehnten unterhält die Volkshochschule im Landkreis Merzig-Wadern eine hauseigene Abteilung für Wassersport und bietet die Möglichkeit, die Sportbootführerscheine „Binnen“ und „See“ zu machen.

Der Sportbootführerschein „Binnen“ berechtigt zum Führen von Motorbooten mit mehr als 15 PS und erlaubt das Befahren deutscher und europäischer Binnengewässer.

Wassersport-Begeisterte, die an den Küsten Europas Motorboot fahren wollen, benötigen den Sportbootführerschein See. Daneben empfiehlt es sich, auch den entsprechenden Funkschein zu machen: Ausrüstungspflichtige Sportboote – zum Beispiel alle Charterschiffe – müssen mit einer Sprechfunkanlage ausgestattet sein, zu deren Bedienung man als Schiffsführer einen entsprechenden Funkschein – das Short Range Certificate (SRC) benötigt. Wer nur auf Binnengewässern unterwegs ist, braucht einen Schein für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI). Bei der VHS kann man beide Funkscheine machen. Im Winter startet zusätzlich ein ganz neuer Lehrgang, der zum Sportküstenschifferschein (SKS) führt: Der Amtliche Führerschein berechtigt zum Führen von Yachten mit Antriebsmaschine und unter Segel in Küstengewässern

Mehr von Saarbrücker Zeitung