SPD Merzig-Mitte fordert neues Umkleidegebäude im Stadion

Merzig. In seiner Vorstandssitzung hat sich der neugewählte SPD-Ortsverein Merzig-Mitte unter anderem mit der Situation des Umkleidegebäudes am Blättelbornstadion befasst. "Hier ist dringender Handlungsbedarf geboten", fasst Vorsitzender Hubert Schönhofen die Situation zusammen

Merzig. In seiner Vorstandssitzung hat sich der neugewählte SPD-Ortsverein Merzig-Mitte unter anderem mit der Situation des Umkleidegebäudes am Blättelbornstadion befasst. "Hier ist dringender Handlungsbedarf geboten", fasst Vorsitzender Hubert Schönhofen die Situation zusammen. Vereine haben Raumnot Die baulichen Mängel des mittlerweile in die Jahre gekommenen Gebäudes seien gravierend. Ferner sei das Gebäude zu klein und das Raumangebot entspricht bei weitem nicht mehr den Belangen der vielen nutzenden Vereine und Schulklassen.Der SPD-Ortsverein fordert daher den Neubau eines Umkleidegebäudes am Blättelbornstadion, wenn möglich, an einem neuen Standort . Nur mit einem Neubau, so die Ansicht der Sozialdemokraten, seien die Anforderungen, die an ein solches Gebäude hinsichtlich des erforderlichen Raumbedarfs, der Nutzungsintensität, der Energieeinsparung und einer modernen gebäude- und haustechnischen Ausrüstung zu erreichen.Mit einem neuen Standort im Stadionbereich wäre eine Weiterführung des Spiel- und Trainingsbetriebes ohne wesentliche Beeinträchtigung während der Bauphase möglich. red