1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Seit 100 Stundenohne Essen

Seit 100 Stundenohne Essen

SZ-FastentagebuchSeit 100 Stundenohne EssenIn ihrem Fastentagebuch schreiben SZ-Redakteur Christian Beckinger und SZ-Redaktionsmitglied Stefan Regel heute darüber, wie es ist, seit 100 Stunden nichts mehr gegessen zu haben. Heute müssen die beiden noch durchhalten, ehe sie morgen früh wieder etwas essen dürfen

SZ-FastentagebuchSeit 100 Stundenohne EssenIn ihrem Fastentagebuch schreiben SZ-Redakteur Christian Beckinger und SZ-Redaktionsmitglied Stefan Regel heute darüber, wie es ist, seit 100 Stunden nichts mehr gegessen zu haben. Heute müssen die beiden noch durchhalten, ehe sie morgen früh wieder etwas essen dürfen. > Seite C 3 NennigWirbel um letzte RuhestätteEnergisch tritt der Nenniger Ortsvorsteher Karl Fuchs Gerüchten über die Schließung von Teilen des Nenniger Friedhofs entgegen. Eine Bürgerinitiative wehrt sich gegen eine "Außerdienststellung" von Friedhofsteilen und befürchtet, dass Gräber geräumt werden, um neuen Platz zu machen. Eine Unterschriftenaktion wurde gestartet. > Seite C 3 WadernGeneration Five im SZ-InterviewAm 21. März findet im Kulturzentrum "Bettinger Mühle" in Schmelz ein Konzert der Band Generation Five statt. Hinter diesem Namen verbergen sich fünf Musiker im Alter zwischen 15 und 16 Jahren, die in Wadern und Umgebung zu Hause sind. Die SZ sprach mit ihnen. > Seite C 4 LöstertalMusikvereine laden zum Konzert einDie beiden Musikvereine in Löstertal veranstalten am Samstag, 21. März zum neunten Mal ihren gemeinsamen Konzertabend. Ausführende sind der Musikverein Buweiler, der Musikverein Kostenbach und das Jugendorchesters Löstertal. > Seite C 4 MerzigAmoklauf Thema beim Psychiatrie-Symposium Der Amoklauf von Winnenden war ein Themen beim 80. Psychiatrie-Symposium am Mittwoch in der Merziger Stadthalle. Es fügte sich nahtlos in die Tagung ein. > Seite C 5 MerzigStadtrat verabschiedete gestern Haushalt Der Stadtrat Merzig hat gestern Abend seinen ersten Haushalt in Dopik verabschiedet. Im Bilanzvolumen von rund 265 Mio Euro ist ein Eigenkapital von 170 Mio Euro ausgewiesen. Der Ergebnishaushalt 2009 weist einen jahresbezogenen Verlust von 5,9 Mio Euro aus, wird aber durch Rücklagen ausgeglichen. < Bericht folgt. MerzigErfolgreiche Sportler wurden geehrtSowohl in der Breite als auch in der Spitze erfolgreich waren die 503 Sportler aus Merzig, die bei der Sportlerehrung ausgezeichnet wurden. > Seite C 9