| 20:36 Uhr

Freudenburg
Schmierereien auf dem Friedhof: Polizei sucht Täter

Freudenburg. (red) Unbekannte Täter haben am Wochenende fremdenfeindliche Schriftzüge auf dem jüdischem Friedhof in Freudenburg bei Saarburg hinterlassen. Jetzt sucht die Polizei-Inspektion Saarburg Zeugen des Geschehens. Nach Mitteilung der Polizei muss sich die Tat in der Zeit zwischen Samstag, 14. April, und Montag, 16. April, ereignet haben. Der jüdsiche Friedhof liegt an einem Fußweg zwischen der Neustraße und Maximinstraße. Einer oder mehrere unbekannte Täter haben nach Polizeiangaben mittels schwarzen Stifts, vermutlich einem Edding, an dem Eisentor des Friedhofes einen Schriftzug mit fremdenfeindlichen Hintergrund angebracht.

(red) Unbekannte Täter haben am Wochenende fremdenfeindliche Schriftzüge auf dem jüdischem Friedhof in Freudenburg bei Saarburg hinterlassen. Jetzt sucht die Polizei-Inspektion Saarburg Zeugen des Geschehens. Nach Mitteilung der Polizei muss sich die Tat in der Zeit zwischen Samstag, 14. April, und Montag, 16. April, ereignet haben. Der jüdsiche Friedhof liegt an einem Fußweg zwischen der Neustraße und Maximinstraße. Einer oder mehrere unbekannte Täter haben nach Polizeiangaben mittels schwarzen Stifts, vermutlich einem Edding, an dem Eisentor des Friedhofes einen Schriftzug mit fremdenfeindlichen Hintergrund angebracht.


Mögliche Zeugen, die am Ort des Geschehens verdächte Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarburg, Telefon (0 65 81) 9 15 50 zu melden.