Sari Schorr rockt den Blues im Ducsaal

Freudenburg : Sari Schorr rockt im Ducsaal

Die „First Lady of the Blues“ Sari Schorr tritt am Samstag, 30. März, mit ihrer Band im Ducsaal in Freudenburg auf. Los geht es um 21 Uhr. Einlass ist ab 20 Uhr.

Zwei Jahre ist es her, dass Sari Schorr mit ihrem Debütalbum „A Force of Nature“ in der Blues-/Rock-Szene für Furore sorgte. Der legendäre Produzent Mike Vernon (Eric Clapton, Stevie Winwood, Fleetwood Mac, Jahn Mayall) produzierte das Album, das bei Rezensenten hoch in der Top-Ten-Album-Liste stand. Nun ist die New Yorker Sängerin mit der unglaublichen Stimme zurück mit ihrem neuen Album „Never Say Never“.

Ihr neues Album, produziert von Co-Songwirter Henning Gehrke, ist deutlich rockiger ausgefallen als Saris erstes Werk. Dass sie damit einige Blues-Puristen verschrecken dürfte, nimmt sie billigend in Kauf. Auf diesem Album erzählt Sari ihre persönliche Geschichte, davon, niemals aufzugeben, immer zu sich selbst zu stehen und niemals nie zu sagen.

Karten kosten im Vorverkauf 19 Euro und an der Abendkasse 22 Euro. Tickets und weitere Infos gibt es beim Ducsaal, Telefon (0 65 82) 2 57, oder unter E-Mail info@ducsaal.de.