1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Rosenteppich soll in Thailen blühen

Rosenteppich soll in Thailen blühen

Thailen. Ein Rosenteppich soll ab 2009 die Verkehrsinsel zwischen Zuckerberg, Weierweiler Weg und Hauptstraße schmücken. Im Rahmen des landesweit ausgeschriebenen Wettbewerbs "Tatort Dorfmitte" pflanzten die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Thailen am Samstag 190 Wildrosen- und 19 Edelrosenstöcke. Die Vorbereitungsarbeiten liefen bereits seit Donnerstag

Thailen. Ein Rosenteppich soll ab 2009 die Verkehrsinsel zwischen Zuckerberg, Weierweiler Weg und Hauptstraße schmücken. Im Rahmen des landesweit ausgeschriebenen Wettbewerbs "Tatort Dorfmitte" pflanzten die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Thailen am Samstag 190 Wildrosen- und 19 Edelrosenstöcke. Die Vorbereitungsarbeiten liefen bereits seit Donnerstag. Die ehrenamtlichen Helfer trugen die Rasenfläche ab, die bisher die Verkehrsinsel bedeckt hatte, und entfernten die größeren Steine. "Die Wildrosen sehen nicht nur gut aus. Sie sind auch sehr robust, und die Hagebuttenfrüchte sind eine Delikatesse für Vögel und Insekten", erklärt Hubert Zimmer, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins. Mit dem Projekt "Tatort Dorfmitte" ruft das saarländische Umweltministerium engagierte Bürger dazu auf, ihr Dorfzentrum attraktiver zu gestalten. 3000 Euro gibt es für die 50 Dörfer mit den erfolgreichsten Aktionen zu gewinnen. Gedacht ist der Wettbewerb aber vor allem als Motivation, Eigeninitiative für die Verschönerung des Wohnortes zu entwickeln. std