1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Protestantismus in Paris auf der Spur

Protestantismus in Paris auf der Spur

Merzig-Wadern. Die Evangelische Akademie im Saarland bietet eine Studienreise an, die den protestantischen Spuren in Paris nachspürt. Die Protestanten sind in Frankreich nur eine verschwindende Minderheit. Doch auch im heutigen Stadtbild von Paris lassen sich Spuren des Protestantismus finden - die mit der Evangelischen Akademie im Saarland aufgespürt werden können

Merzig-Wadern. Die Evangelische Akademie im Saarland bietet eine Studienreise an, die den protestantischen Spuren in Paris nachspürt. Die Protestanten sind in Frankreich nur eine verschwindende Minderheit. Doch auch im heutigen Stadtbild von Paris lassen sich Spuren des Protestantismus finden - die mit der Evangelischen Akademie im Saarland aufgespürt werden können. Es sind markante Orte, die für den Protestantismus im 16. und 17. Jahrhundert wichtig waren. Pfarrer Uwe Schmidt aus Neunkirchen wird die Teilnehmenden vom 4. bis 7. März begleiten. Ein Besuch der deutschsprachigen Gemeinde und eine Begegnung mit der französisch-reformierten Kirche gehören zum Programm aber natürlich auch die Besichtigung ausgewählter Pariser Sehenswürdigkeiten. Das "Foyer Le Pont" - ein Begegnungszentrum der evangelischen Kirche - dient als zentral gelegene Unterkunft. Anmeldung bis 29. Januar. Anmeldung und detaillierte Informationen bei der Evangelischen Akademie, Telefon (06898) 169622, E-Mail: buero@eva-a.de