1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

PressemitteilungIn der Zeitmaschine

PressemitteilungIn der Zeitmaschine

Wadern. "Bleibt mir bloß vom Dachboden!", sagte der Opa zu Verena und Sarah. Doch die Neugierde war stärker. Die beiden durchstöberten den Dachboden und stießen plötzlich auf die Zeitmaschine, die nach einem mehr als 200-jährigen Schlaf unsanft geweckt wurde

Wadern. "Bleibt mir bloß vom Dachboden!", sagte der Opa zu Verena und Sarah. Doch die Neugierde war stärker. Die beiden durchstöberten den Dachboden und stießen plötzlich auf die Zeitmaschine, die nach einem mehr als 200-jährigen Schlaf unsanft geweckt wurde. Requisiten gebasteltWohin die Zeitmaschine die beiden entführt, erleben Sie in dem Kindermusical "Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine" in der Aula des HWG, und zwar am Mittwoch, 18. Juni, 18.30 Uhr und Donnerstag, 19. Juni, 19 Uhr. Aufführende sind über 40 Schüler der Klassenstufe 5. "Fast alle Schüler stehen zum ersten Mal auf der Bühne, mussten Hemmungen abbauen, lange Texte auswendig lernen, Sololieder und Chorstücke einstudieren, und das alles neben dem Schulalltag. Dennoch waren alle eifrig dabei und brachten viele eigene Ideen in die Probenarbeit ein", stellt Musiklehrer Stefan Christian fest. Auch die Eltern haben das Projekt tatkräftig unterstützt. Gemeinsam mit ihrem Kunstlehrer Alexander Titz bastelten die Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht und in ihrer Freizeit die Requisiten und stellten die Kostüme her.Es wird kein Eintritt erhoben, die Schule freut sich aber über eine Spende am Ende der Aufführung, um die Kosten zu decken und weitere Projekte durchführen zu können. In der Pause werden die Gäste von Schülern der Klassenstufe 12 mit Kaltgetränken und Laugenbrezeln verwöhnt. red