| 20:07 Uhr

Polizei warnt vor Einmiet-Betrüger

Mettlach. Am 1. Mai wurde bekannt, dass sich im Bereich Mettlach ein Einmiet-Betrüger aufhält, teilt die Polizei gestern mit. Am 28. April gegen zwölf Uhr hatte sich der Mann für mehrere Tage in einem Hotelbetrieb in Mettlach eingemietet. Nachdem er abends im Hotel aß und am nächsten Morgen noch das Frühstück zu sich nahm, verschwand er, ohne zu bezahlen

Mettlach. Am 1. Mai wurde bekannt, dass sich im Bereich Mettlach ein Einmiet-Betrüger aufhält, teilt die Polizei gestern mit. Am 28. April gegen zwölf Uhr hatte sich der Mann für mehrere Tage in einem Hotelbetrieb in Mettlach eingemietet. Nachdem er abends im Hotel aß und am nächsten Morgen noch das Frühstück zu sich nahm, verschwand er, ohne zu bezahlen. Der Mann wird wie folgt beschrieben: zwischen 40 und 45 Jahre alt, etwa 182 cm groß, schlanke, athletische Figur, kurze, glatte, schwarze Haare, längliches Gesicht, trug eine Brille mit Goldrand. Insgesamt machte der Mann einen gepflegten Eindruck. Er trug beim Verlassen des Hotels Bluejeans und eine dunkelrote Windjacke und führte eine gelbe Stofftasche mit sich. Ein entsprechendes Strafverfahren gegen den bislang unbekannten Täter wurde eingeleitet. redSachdienliche Hinweise bitte an den Polizeiposten Mettlach, Telefon (06864) 933 33, oder an die Polizei Merzig, Telefon (06861) 70 40.