Polizei suchtUnfallzeugen

OppenPolizei suchtUnfallzeugenIn der Nacht zum Samstag, so teilte die Polizei gestern mit, ereignete sich gegen 2.30 Uhr in der Oppener Straße in Oppen ein Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr die Straße aus Richtung Reimsbach kommend in Fahrtrichtung Nunkirchen. Während der Fahrt kollidierte sein Fahrzeug mit zwei am Fahrbahnrand abgestellten Pkw

OppenPolizei suchtUnfallzeugenIn der Nacht zum Samstag, so teilte die Polizei gestern mit, ereignete sich gegen 2.30 Uhr in der Oppener Straße in Oppen ein Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr die Straße aus Richtung Reimsbach kommend in Fahrtrichtung Nunkirchen. Während der Fahrt kollidierte sein Fahrzeug mit zwei am Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit. Den Spuren zufolge hat es sich um ein weißes Fahrzeug gehandelt. redHinweise bitte an die Polizei Merzig, Tel. (06861) 7040 oder den Polizeiposten Beckingen, Tel. (06835) 93666.ReimsbachRotes Kreuz bittetum BlutspendenAm Mittwoch, 30. September, findet in der Zeit zwischen 16 und 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in Reimsbach der nächste Blutspende-Termin statt. Der DRK-Ortsverein Reimsbach-Oppen, der diesen Termin betreut, erwartet nach eigener Auskunft an diesem Tag den 12 000. Blutspender in Reimsbach. Dieser soll mit einem Präsent überrascht werden. Das DRK ruft die Bevölkerung zum Blutspenden auf: "Blutspende heißt auch Gesundheitskontrolle. Ihr Blut wird untersucht, viele Krankheiten können so rechtzeitig erkannt und behandelt werden." redReimsbachDer FC besiegtLimbach 2:1 Fußball-Saarlandligist 1. FC Reimsbach verbessert sich mit einem 2:1-Sieg beim FC Palatia Limbach auf Tabellenrang drei. Jetzt ist der FCR punktgleich mit dem Zweiten Röchling Völklingen. Seite C 6SchwemlingenTabellenführer kassiert eine 1:5-SchlappeVerbandsliga-Tabellenführer SG Schwemlingen/Tünsdorf/Ballern kassierte seine erste Niederlage der laufenden Saison. Die fiel beim Tabellenzehnten SSV Überherrn mit 1:5 heftig aus. Seite C 6 LosheimFührung durch den "Park der Vierjahreszeiten"Am Samstag, 3. Oktober, 15 Uhr, startet Gartenarchitektin Cornelia Schmitt eine Gartenführung im "Park der Vierjahreszeiten" am Stausee. Treffpunkt ist im Gartenbistro am Parkeingang. Kosten: 2,50 Euro pro Person, Infos: Tel. (06872) 9 018 100. redHilbringenHannelore Engels gibt Tipps zum Rosenschnitt Wissen über Schnitt und Pflege von Rosen gibt Rosenexpertin Hannelore Engels, Samstag, 24. Oktober, 14 Uhr, im Garten der Sinne von der Kosten 12 Euro, Anmeldung: CEB-Akademie, Tel. (06861) 90 819.

Mehr von Saarbrücker Zeitung