1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Zwei Spaziergänge der besonderen Art

Zwei Spaziergänge der besonderen Art

Merzig/Schengen/Perl. Anfang August bietet die CEB zwei Spaziergänge der besonderen Art an. Bei beiden geben die Gärten ohne Grenzen den Ton an - dazu paaren sich einmal Kultur und Literatur sowie einmal Kräuterkunde und Gaumengenuss. An der Mosel geht es am Samstag, 2

Merzig/Schengen/Perl. Anfang August bietet die CEB zwei Spaziergänge der besonderen Art an. Bei beiden geben die Gärten ohne Grenzen den Ton an - dazu paaren sich einmal Kultur und Literatur sowie einmal Kräuterkunde und Gaumengenuss. An der Mosel geht es am Samstag, 2. August, ab 16 Uhr im Kräutergarten in Schengen mit einem geführten Rundgang durch das kleine Kräuterparadies am Kloster St. Elisabeth los. Treffpunkt ist das Europa-Info-Zentrum. Eine anschließende Wanderung führt über die Moselbrücke nach Perl zum Barockgarten "von Nell". Weiter geht es zum krönenden Abschluss, einem exquisiten Kräuter-Dinner in gehobener Perler Gastronomie. Die Teilnahmekosten betragen hierfür 25 Euro. Anmeldungen nimmt die Gemeinde Perl, Telefon (06867) 660, vormittags entgegen.An der Saar in Merzig findet am Sonntag, 3. August, von 15 bis 17.30 Uhr ein "Literarischer Spaziergang" mit anschließendem Kaffee und Kuchen im Garten der Sinne statt. Los geht es mit einer Gartenführung durch den Pfarrgarten St. Peter. Von dort wird der Spaziergang begleitet mit kunsthistorischen Erläuterungen von Martina Malburg, Leiterin des Merziger Kulturamtes. Es geht durch die zauberhafte Merziger Altstadt mit literarischen Untermalungen durch Heike Wagner und auf romantischen Wegen hinauf zum Garten der Sinne. Hier findet eine interessante Gartenführung mit der versierten Gartenführerin Hannelore Engels statt. Die Teilnahmegebühr beträgt elf Euro. Anmeldungen bei der CEB unter Telefon (06861) 930819. bjö